Ostern in Latzwall!

Dieses Treffen stand unter einem ganz besonderen Stern.

Nicht nur, dass unser Bezirksapostel Nadolny uns ganz herzlich eingeladen hat -das war ja wirklich einzigartig - die Gemeinde Latzwall war so nett - das ganze Treffen war einfach wieder Hammer aufbauend - Hammer entspannend -

Hammer tröstend - EINFACH HAMMER - HAMMER - HAMMER!

 

Schaut Euch die Bilder an -

Und kommt zum nächsten Treffen -

Und seht selbst! 

Lassen wir doch einfach die Kinder sprechen. Das Grundstück war perfekt. Super gepflegt, und doch durften die Kinder dort nach Herzenslust spielen. Wie schön, dass auch wieder neue Kinder dazu gekommen sind. Herzlich Willkommen Ihr Lieben!

Der Karfreitagsgottesdienst war sehr schön. Die Gemeinde hat uns herzlich aufgenommen und wir haben uns so richtig wohl gefühlt. Ist ja schon toll, wenn man quasi vom Frühstückstisch in die Kirche fällt. Alles auf einem Grundstück und den Mantel konnten wir uns getrost sparen.

 

So eine Speisekammer, wie in Latzwall hatte ich bis dahin noch nicht gesehen. Sie war für uns prall gefüllt von Brötchen für jeden Tag, über Nutella und alles was das Kinder- und Elternherz am frühen Morgen begehrt, bis zu den Spreewaldgurken, Brot und Aufschnitt und zu guter Letzt sogar Chips! Das war wirklich sehr rührend und wir sind immer mal wieder um die Ecke gekommen um zu kontrollieren, ob das nicht alles nur ein wunderbarer Traum ist. Aber nein - es blieb Realität und wir ließen es uns schmecken!
 

Gegen Abend - in sehr gemütlicher Runde - kam plötzlich die "Berliner Mappe" auf den Tisch. Und dann begannen wir zu singen- und zu singen - und wir sangen bis in den Morgen hinein. Wunderschöne Lieder - die wir manchmal nur vom Hören kannten- und die Kinder genossen es. Sie hörten zu und hielten es ebenfalls bis in die Morgenstunden aus.

Was für ein schöner Abend! 

Ja, und dann haben wir am Freitag noch Besuch von Carmens Schwester in Originaltracht bekommen. Sie hat uns gezeigt, wie man nach sorbischer Art Ostereier bemalt und wie und wann man die Tracht trägt. Zu unterschiedlichen Anlässen gibt es dann unterschiedliche Trachtenmodelle. Ihre Tracht stammt noch von ihrer Oma und ist wirklich etwas ganz Besonderes. Groß und Klein (o.k. wir müssen bei der Wahrheit bleiben - mehr Groß als Klein) malten Ostereier und obwohl ich wir ja nicht so bewandert sind in filigranen Handwerkstechniken - es kamem ein paar wirklich sehenswerte Modelle heraus. Spaß hat es gemacht! Vielen Dank für den Einsatz! 

Ja, und als wir dann so zusammenstanden - Bez.Ält. Jeßke war mit seiner Frau zu Besuch gekommen - kam plötzlich ein silbernes Auto auf den Hof gefahren - und heraus stieg Bezirksapostel Nadolny! Na, das war eine Freude. Wir waren sehr gerührt, denn damit hatten wir nicht gerechnet. Er nahm sich Zeit, setzte sich zu uns und trank einen Kaffee mit uns. Er ließ sich von uns berichten, wer wir sind und wo wir herkommen. Tja, wir sind ja schon eine wirklich sehr bunte Gesellschaft - und er nahm Anteil an unseren Sorgen. "Bleibt immer in der Mitte - sondert Euch nicht ab!" Das war seine Bitte an uns. Gern können wir sie erfüllen, denn eigentlich sind wir ja bereits alle in der Mitte. Und doch tut es so gut, einmal in so einem Kreis zu sein. Das hat er absolut verstanden und er unterstützt uns in unseren Bemühungen. Vielen Dank an dieser Stelle an Sie, lieber Bezirksapostel. Dieser Besuch war ein ganz wunderbares Zeichen, dass Sie uns verstanden haben - dass Sie wissen, was uns bewegt.

So, nun müssen wir auch noch von der Kahnfahrt im Spreewald berichten. Jippie, das Wetter hat sich wirklich recht gut gehalten. Die paar Tropfen, das macht uns ja gar nichts aus. Lustig war es und wir haben uns gut in die Decken eingewickelt. Für die innere Wärme gab es auch etwas, sodass wir keine Sorgen haben mußten.

Beim Essen wurden dann bereits Kinder vertauscht - ich meine, wir waren uns überhaupt nicht mehr fremd, sodass es irgendwie egal war, wo wer sitzt. Klasse! Gelungene Veranstaltung, kann man da nur sagen!!!!!!

Und zum ersten Mal wurden jetzt auch die Instrumente mitgebracht. Die Idee hatte Christiane, und es war eine sehr gute Idee. Was doch alles für Talente in den Kindern schlummern....und sie haben uns Eltern sogar integriert. Sollte unsere Idee schon Früchte getragen haben :-))))))))))

Und der Höhepunkt dieses Treffens war dann der Ostergottesdienst. Bezirksälteste Jeßke hat einen Musikgottesdienst daraus gemacht. Alle Kinder, die sich sonst eher zurückhalten, haben mitgemacht. Auch die Kinder aus der Gemeinde waren mit dabei. Dazu haben wir im Chor mitgesungen und wir haben uns pudelwohl gefühlt.

 

Berlin ist ja nun schon eine Wolke - was ist denn jetzt Latzwall?

 

Danke an Alle, die uns so große Freude bereitet haben. Ihr ward einfach Spitze!

Wir hoffen, dass Ihr uns in guter Erinnerung behaltet und Ihr habt in unserem Herzen einen ganz großen Platz gefunden.

Da wir so viele Bilder haben, und einige der lieben Brandenburger noch gar nicht zu sehen waren, mache ich fleißig weiter: Vielen Dank an das tolle Küchenteam! Ihr ward einfach genial! Den Kindern hat es geschmeckt - und uns Eltern auch! Sonntag, das Gulasch war wie bei Muttern - und das ist immer sehr gut!!!!!!!! Also können wir das höchste Lob aussprechen, welches wir zur Verfügung haben! Und das bißchen Kartoffeln schälen - das war doch gar nichts. Es hat sogar Spaß gemacht.

 

Auch Euch HERZLICHEN DANK!!!!!!!

 

Und der Ausflug zu Familie Klein wird uns und unseren Kindern in toller Erinnerung bleiben. Die Kuchen waren köstlich, die Tische liebevoll gedeckt, die Kinder wurden beschenkt, die Würstchen waren richtig gut und am Ende waren alle sehr dankbar. Viele Geschwister aus der Gemeinde waren da und haben geholfen und nette Gespräche kamen zustande. Es gab irgendwie überhaupt keine Fremden. Und Astrid war wirklich einzigartig. Sie bewirtete uns mit einer Ruhe, die wir nicht vergessen werden.

 

Danke an Reinhard, Astrid und Christoph! Willkommen bei INBEKI!!!!!!!!!!

Und zum guten Schluss - endgültig - kommt ein herzliches Dankeschön an Christiane und Ihre Familie! Du hast das alles ganz toll organisiert - wir haben dieses Osterfest sehr genossen und kommen gerne wieder :-)

 

Und dann als Zugabe noch gemischte Bilder!

 

Viel Spaß!